30. April 2019

Umwelt macht Schule Bienenwiese für Schülerprojekte

Aus dem Verkaufserlös der Saatgut-Tütchen füllen wir einen Fördertopf „Umwelt macht Schule“. Damit möchten wir zukünftig Schülerinnen und Schüler unterstützen bei ihren Umwelt- und Klimaprojekten hier vor Ort.

Die Fridays for Future – Kundgebungen zeigen uns, wie groß das Interesse am Klimaschutz, aber auch die Sorgen der Kinder und Jugendlichen um ihre Zukunft sind. Wir nehmen das ernst und möchten einen Beitrag dazu leisten, dass die Schülerinnen und Schüler hier vor Ort konkrete Projekte in ihrem Umfeld starten können. Wer sich einsetzt, fühlt sich weniger hilflos und auch kleine Schritte bewirken etwas.

Mit dem Kauf der Saatgut-Tütchen „Potsdamer Bienenwiese“ unterstützt man also dreierlei Gutes:

Potsdam blüht auf, die Bienen finden mehr Futter und Potsdams Kinder und Jugendliche erhalten Unterstützung für ihre Ideen und Projekte im Umwelt- und Klimaschutz!

Die Saattütchen sind ein hübsches und sinnvolles Geschenk für Freunde, Kunden und Mitarbeiter! Sie eignen sich auch für Garten-Projekte in Schulen und Kindergärten. Wir hoffen, dass möglichst viele dies Angebot annehmen, um den „Umwelt macht Schule“- Topf gut zu füllen!

Die Bienenwiese kostet 3,90 € inkl. MwSt. und man kann sie im Zehnerpack bei der Potsdamer Bürgerstiftung direkt bestellen oder bei unseren Partnern kaufen, zu ihnen gehören Blumen-Sühr in Babelsberg und auf dem Markt am Nauener Tor, die Buchhandlung Internationales Buch, Der Kinderschuhladen und weitere.

Wer möchte, kann gezielt für das Projekt
„Umwelt macht Schule“ spenden unter:

Potsdamer Bürgerstiftung
Spendenzweck: Umwelt macht Schule
Deutsche Bank Potsdam
IBAN DE93 1207 0000 0010 6633 00
BIC DEUTDEBB160