Potsdamer Bürgerstiftung - Ehrenamt in Potsdam - Lebe Deine Stadt!

Die Bürgerstiftung ist Deine Plattform für Dein Engagement!
Wir helfen Dir bei der Umsetzung und nehmen vor allem Verwaltungsarbeit ab: Wir können Spenden verwalten, Spendenbescheinigungen ausstellen und die Projekte bewerben. Eine Vereinsgründung ist dann nicht mehr nötig…

Unter unserem Dach können vielfältigste Projekte realisiert werden, denn unser Stiftungszweck umfasst fast alles, was gemeinnützig ist:
Projekte für Kinder, Jugendliche, ältere Menschen, Integration, Kunst, Natur, Energiesparen… denkbar ist Vieles.

Dir fehlt ein Angebot in der Stadt? Füll‘ diese Lücke, wir helfen dabei! Lebe Deine Stadt!

Wir bieten unser Netzwerk und unser Wissen an, um Ehrenamtliche und Freiwillige in ihrem Tun zu unterstützen. Wir fördern und koordinieren Projekte in verschiedenen Bereichen des städtischen und sozialen Lebens und organisieren auch eigene Projekte zu Themen, die uns am Herzen liegen. Die Potsdamer Bürgerstiftung ist gemeinnützig tätig. Wir fördern Ehrenamt und Engagement in der Stadt.

Die Potsdamer Bürgerstiftung ist für alle Menschen offen, die sich entweder mit persönlichem Einsatz, Geld, Ideen oder Zeit für die Menschen und das Leben in unserer Stadt engagieren wollen. 

______________________________________________

NEWS:

BRANDaktuell: Nur noch bis diesen Sonntag, den 16.09.2018, 24 Uhr, könnt Ihr den PotsPRESSO beim städtischen Projekt-Förderwettbewerb unterstützen!

Bitte stimmt HIER ab!

Wir brauchen jede Stimme, um uns die 7000 € Preisgeld für den ersten Platz (das Projekt mit den meisten Stimmen) zu sichern!

 

Wir möchten in Potsdam ein stadtweites Pfandbechersystem einführen!
Schluß mit Einweg-Müll!
Mehrweg statt mehr Müll!

Der PotsPRESSO – der klimafreundliche Pfandbecher für Potsdam!
Wir finanzieren das Projekt im Crowdfunding, alle gemeinsam und solidarisch! Wer keine Lust mehr auf Müll hat und eine umweltfreundliche Alternative für to-go-Getränke bieten möchte, der spende bitte einen kleinen oder größeren Betrag!

Gemeinsam können wir es schaffen! Holt den PotsPRESSO in Eure Stadt! Werdet Potspresso-Paten! Spendet hier bis es kracht! Unterstützt uns: Liken, darüber sprechen, Mitmacher ins Boot holen! Stimmt für den „PotsPRESSO“ im städtischen Wettbewerb „Gemeinsam für Potsdam“ – wenn wir gewinnen, können wir von dem Preisgeld viele Becher kaufen! Mehr Info findet Ihr unter Projekte oder unter www.potspresso.de!

  • Wir haben die ersten 2.500 PotsPRESSO-Becher als 1. Edition in die Stadt gebracht! Mit dem Kauf eines Bechers für 6,95€ wiest Du Becher-Pate und unterstützt das Crowdfunding, denn der Erlös geht zu 100% ins Projekt! Mit dem Kauf eines Bechers finanzierst du einen zukünftigen Pfandbecher mit!Die Becher sind bei uns bereits ausverkauft! Vielen Dank an unsere zahlreichen Unterstützer, die diese Sonderedition für uns verkaufen und den Erlös zu 100% an uns weitergeben!

Die PotsPRESSO-Becher, der ersten Sonderedition erhaltet ihr bei folgenden Partnern:

Bäckerei Exner mit allen Filialen
Bäckerei Fahland bei einigen Innenstadtfilialen
Tourist Informationen, alle drei Standorte
Café Central
Café Freundlich
Tanzschule Balance
MaßVoll unverpackt-Laden
Buchhandlung Hugendubel, Stern-Center
Café Haus im Park am Wasserspielplatz
Cafe Kieselstein
Bistro Tasty
Junicks Kaffeerösterei
Black Market
Der Kinderschuhladen
Café Krümelmonster
Nähgern
Café Evas Sünde
Café Tante Anna
La Strada
Lakritzkontor
Stauraum
NoaNoa
Kokopelli
Kinderbuchhandlung Dronte
Fleischerei Pirsch
Fahrrad Neumann
Holla – die Eisfee
Café Ricciotti

Ein größeres Kontingent ging an die Landeshauptstadt Potsdam, die
Abteilungen Marketing und Klimaschutz, die den Becher fleißig auf
Veranstaltungen verschenken… Außerdem gingen kleiner Kontingente an eine Kirchengemeinde, und an verschiedene Stadtteilfeste z.B. das Sportfest am Schlaatz als Preise.

 

Ehrenamtspreis 2018 – wir waren nominiert mit zwei Projekten! Diesmal ist es nichts geworden, aber: Dabeisein ist alles! Und nach dem Spiel ist vor dem Spiel… Herzliche Glückwünsche den Gewinnern für ihr tolles Engagement in unserer Stadt!

  • Die Gewinner der 2. Potsdamer-Verschönerungswochen stehen fest! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für’s Mitmachen! Da wir nur fünf Einsendungen hatten (nicht so viele wie erhofft, dafür aber besonders schöne!), haben wir uns entschieden, allen Teams eine Bürgerbank zu geben! Deswegen führen wir keinen Abstimmungswettbewerb durch, sondern belohnen alle teilnehmenden Teams gleichermaßen!
  • Wir danken www.spielematerial.de für die erneute großzügige Spende von vielen, vielen Spielfiguren! Wir danken auch der Babelsberger Spielekiste, die uns ebenfalls zehn Sätze Spielfiguren zur Verfügung gespendet hat!
  • Wir freuen uns, einen neuen Projektpartner für die 2. Saison der Bürgerbank an unserer Seite zu haben: Hornbach Baumarkt in Potsdam Nord hat ein neues Projekt! 😉
    Wir bedanken uns ganz herzlich für die großzügige Spende von vielen Bierzeltgarnituren und die Projekt-Unterstützung!

  • Die Potsdamer Bürgerstiftung wurde am 15.10.2017 mit dem Sonderpreis der ProPotsdam bei der Verleihung des Integrationspreises der Stadt Potsdam für das Projekt „Buntes Essen“ ausgezeichnet!

 

Wir sind überglücklich und stolz, dass unser Kochteam mit dem Projekt „Buntes Essen“ – Begegnung in der Suppenküche diesen tollen Preis „erkocht“ hat! Liebe Hasnaa, Kamar, Hiba, Amna, Rahaf und lieber Alan, Raed, Ahmad, Maher und Mofid – das ist euer Preis!
Vielen Dank an die Jury und die ProPotsdam, vielen Dank auch an die Stadt Potsdam und die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung, dass sie mit Ehrenamtpreis und dem Integrationspreis dem ehrenamtlichen Engagement so viel Aufmerksamkeit und Anerkennung einräumen!
Wir waren insgesamt mit vier Projekten vertreten (Bürgerbank, Buntes Essen, Gemeinsame Masche und Deutschstunde live). 24 Projekte hatten sich beworben und jedes Einzelne war großartig und preiswürdig  – toll, wieviel engagierte Menschen es in Potsdam gibt, die mit viel Zeit, Energie, Ideen und Herzblut dabei sind, die Stadt für ihre Menschen lebenswert und liebenswert zu machen!

 

Wir freuen uns über:

  • Freiwillige, die sich mit eigenen Ideen einbringen oder helfen, unsere bestehenden Projekte voran zu bringen
  • Unterstützer, die z.B. mal Druckkosten übernehmen, ihr Know-how anbieten
  • Multiplikatoren, die die Stiftung und ihre Arbeit bekannter machen und für die Projekte werben
  • Geld: Noch ist unser Stiftungskapital nicht ausreichend, um aus den Erträgen Projekte zu machen, d.h. wir sind auf Spenden angewiesen. Schön wären, neben Einmalspenden, die wir natürlich auch gerne entgegennehmen, eine wachsende Basis von „BürgerStiftern“, die monatlich einen Beitrag leisten, ähnlich wie bei einer Vereinsmitgliedschaft. Nur so können wir uns einen verlässlichen monatlichen Etat bilden, mit dem wir vernünftig planen können…

Folge uns auf Facebook unter @potsdambuergerstiftungauf Instagram unter potsdambuergerstiftung und auf youtube.

#bürgerbankpotsdam, #potsdamwichtelt

  • PotsPRESSO – der Pfandbecher für Potsdam Getränke to-go im klimafreundlichen Stadtbecher

    Foto: Beate Wätzel – Fotodesign Das geplante Pfandbechersystem für Potsdam! Kommt nur, wenn alle mitmachen! Wir finanzieren das Projekt alle […]

    mehr erfahren
  • Bürgerbank – Hallo Nachbar Gemeinsam in Potsdam - sitzen, spielen und Spaß haben

    Mit den Gewinnern der Teamup-Potsdam-Verschönerungswochen wird es auch 5 (!) neue Bürgerbänke in der Stadt geben! In Potsdam Babelsberg vor […]

    mehr erfahren

Haben Sie Fragen oder möchten sich informieren?